CPPD | Rückblick: Workshop „Vernetzungtreffen zu pluraler Erinnerungskultur“

Am 10. November 2023 fand in der Brunnenpassage, Labor transkultureller Kunst in Wien, der Workshop „Vernetzungstreffen zu pluraler Erinnerungskultur“ statt. Die Veranstaltung war eine Kooperation der Brunnenpassage mit dem Schauspielhaus Wien und der Coalition for Pluralistic Public Discourse (CPPD).

Als Arbeitskonferenz diente sie dem Austausch unter Personen, die sich professionell auf den Feldern Publizistik, Kunst, Wissenschaft, sozialer Arbeit und Aktivismus mit Formen pluralen Erinnerns beschäftigen.Nach einer Einführung und der Vorstellung der vertretenen Akteur*innen fanden Tischgespräche zu den vier Themeninseln „Kunst- und Kulturveranstaltungen“, „Bildungsarbeit und -einrichtungen“, „Öffentliches Gedenken – Stadtraum und Social Media“ sowie „Diskurs in Wissenschaft und Medien“ statt.

Das Vernetzungstreffen wurde von Hannan Salamat aus dem CPPD-Netzwerk moderiert. Als Hosts fungierten Elisabeth Bernroitner und Zuzana Ernst (Brunnenpassage) sowie Nina Prader (Lady Liberty Press, CPPD) und Tobias Herzberg (Schauspielhaus Wien, CPPD).Wir möchten allen Beteiligten für dieses gelungene Vernetzungstreffen und für die gemeinsame Arbeit an einer pluralen Erinnerungskultur danken!

Fotocredit: Felix Kubitza

Mehr News

DialoguePerspectives | Ausschreibung: Decade Edition 2024

DialoguePerspectives | Ausschreibung: Decade Edition 2024

Wir freuen uns, die DialoguePerspectives Decade Edition 2024 „Reflecting on the Past, Envisioning the Future: European Core Conflicts in a Time of Polycrisis“ anzukündigen und laden alle aktuellen und ehemaligen Dialogperspektiven-Teilnehmer*innen zur Bewerbung ein!

Mehr lesen
Dagesh I Qualifizierungstage

Dagesh I Qualifizierungstage

Vom 9. bis 11. April fanden die ersten Dagesh on Tour Qualifizierungstage 2024 für Künstler*innen und Bildungsreferent*innen statt. Im Rahmen der Qualifizierung kamen über 15 Honorarkräfte zusammen, um sich über ihre Erfahrungen mit Dagesh on Tour auszutauschen sowie neue Methoden im Umgang mit herausfordernden Workshopssituationen kennenzulernen. Am ersten Tag setzten sich die Teilnehmer*innen mit kreativen […]

Mehr lesen