Dialogperspektiven I Auftakttreffen: Jüdisch-muslimische Solidarität

Am 10. und 11. Dezember fand die wegweisende Auftaktveranstaltung „Jüdisch-Muslimische Solidarität: Ein Aktionsprogramm zur Bekämpfung von Vorurteilen und Diskriminierung“ statt, bei der Vertreter*innen von über 20 Institutionen zusammenkamen. Die von Neta-Paulina Wagner (Dialogperspektiven) und Vatan Ukaj (Wertansich(t)) moderierte Veranstaltung ermöglichte einen offenen und inklusiven Austausch, förderte die Vernetzung und unterstützte die gemeinsame Entwicklung eines nachhaltigen Aktionsprogramms zur Bekämpfung von Vorurteilen und Diskriminierung. Gerade in diesen herausfordernden Zeiten war es wichtig, Räume für Begegnungen zu schaffen. Gemeinsam reflektierten die Teilnehmer*innen über aktuelle Herausforderungen im jüdisch-muslimischen Dialog, formulierten Ziele und erarbeiteten mögliche Handlungsstrategien. Über zwei Tage hinweg wurden nicht nur Impulse für Kooperationen und konkrete Projekte gesetzt, sondern auch Raum für persönliche Begegnungen und solidarisches Handeln geschaffen.

Neben der Entwicklung von Ideen für konkrete Projekte, die durch Micro-Grants ermöglicht oder bezuschusst werden sollen, reichten die diskutierten Ansätze von einem potenziellen jüdisch-muslimischen Dachverband für den deutschsprachigen Raum über ein interreligiöses Buddies-Programm bis hin zu einem Buchprojekt über jüdisch-muslimische Lebensrealitäten. Mit dem klaren Ziel, nicht nur den Dialog zu fördern, sondern auch tatsächliche Handlungsräume zu schaffen, möchten wir fünf Micro-Grants vergeben. Diese sollen dazu dienen, bi- und multilaterale Projekte zu ermöglichen, die die Partner*innen gemeinsam entwickeln. Mit dieser Initiative setzen wir konkrete Anreize für die weitere Arbeit, fördern das gemeinsame Handeln und stärken aktiv das Solidaritätsgefühl in unserer Gesellschaft.

Die Veranstaltung fand in Kooperation mit der Allianz Foundation statt.

Mehr News

Dagesh I Rückblick: Dagesh@Jüdisches Filmfestival Berlin Brandenburg 2024 und Dagesh Netzwerktreffen

Dagesh I Rückblick: Dagesh@Jüdisches Filmfestival Berlin Brandenburg 2024 und Dagesh Netzwerktreffen

Im Juni fand im Rahmen des Jüdischen Filmfestival Berlin Brandenburg 2024 ein Werkstattgespräch mit Filmemacher*innen des Dagesh-Netzwerks statt. Im Werkstattgesprächs wurden ausgewählte Filme und Filmausschnitte von Ido Gotlib, Alica Khaet, Sharon Ryba-Kahn und Natalia Sinelnikova präsentiert. Die Filmemacher*innen berichteten über künstlerische Höhepunkte sowie kreative Verfahrensweisen und gaben Einblicke in ihre aktuellen künstlerischen Schaffensprozesse. Daniel Laufer […]

Mehr lesen
Dagesh I Rückblick: Dagesh on Tour Qualifizierungstage in Berlin

Dagesh I Rückblick: Dagesh on Tour Qualifizierungstage in Berlin

Im Juni fanden die zweiten Dagesh on Tour Qualifizierungstage 2024 für Künstler*innen und Bildungsreferent*innen in Berlin statt. In der Qualifizierung kamen die Künstler*innen und Bildungsreferent*innen zusammen, um sich über ihre aktuellen Erfahrungen und Herausforderungen im Rahmen von Dagesh on Tour Workshops auszutauschen sowie neue kreative Methoden und Inhalte der Kunstvermittlung kennenzulernen. Wir bedanken uns bei […]

Mehr lesen